Out on Schraum:

Kartonstecktasche

hübsch / martel / zoubek: june 16th
schraum 17, 2013

Carl Ludwig Hübsch – Tuba, Objekte
Pierre-Yves Martel – Viola da Gamba, Objekte
Philip Zoubek – Piano

Das Album “June 16th” dokumentiert das akustische Zusammentreffen von Carl Ludwig Hübsch, Pierre-Yves Martel und Philip Zoubek an eben diesem Datum im vergangenen Jahr.

Gut ein Jahr nach Entstehen dieser Aufnahmen im Kölner Loft, erscheint somit zum wiederholten Male ein deutsch-kanadisches Trio auf dem Berliner Label schraum. Und ebenso wie die Hotelgäste, Ostendorf / Lauzier / Zoubek und attacca zeichnet sich das hier vorliegende Ensemble durch eine höchst eigenständige Klangsprache aus.

In der Besetzung Viola da Gamba, Klavier und Tuba entsteht ein Klanggeflecht, das transparent und geheimnisvoll zugleich wirkt. Jeder Ton scheint genau auf den Punkt gesetzt und die einzelnen Stimmen sind eindrucksvoll miteinander verzahnt. Die avancierten Spieltechniken der drei Musiker erschaffen im Zusammenspiel eine derartige musikalische Vielfalt, dass trotz vieler leiser Stellen und Pausen “june 16th” weit davon entfernt ist, eine blutleere reduktionistische Übung darzustellen.

schraum freut sich über eine großartige Bereicherung des Label-Katalogs und darüber, dass neben zwei alten Bekannten – Carl Ludwig Hübsch ist bei uns schon auf “k-horns” und Philip Zoubek auf der oben bereits erwähnten CD”subsurface” zu hören – mit Pierre-Yves Martel ein weiterer großartiger und ausgesprochen vielseitiger Musiker zu unserer stetig wachsenden Label- Familie dazu gestoßen ist.

This entry was posted in Diverse. Bookmark the permalink.